Coronavirus: Schutzmassnahmen beim Engadin Bus

Damit Sie auch unterwegs gut aufgehoben sind, gilt in unseren Fahrzeugen seit dem 6. Juli 2020 die Tragpflicht einer Gesichtsmaske. Ab Samstag, 26. Juni 2021 ist an Haltestellen keine Maske mehr notwendig, solange der Mindestabstand von 1.5m eingehalten werden kann.

Wie bis anhin sind Kinder unter 12 Jahre sowie Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können, von der Maskentragpflicht ausgenommen.
Aus Sicherheitsgründen trägt das Fahrpersonal nur beim Billettverkauf und anderem direkten Kundenkontakt eine Maske.

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen, indem Sie das Tragen einer Gesichtsmaske im Bus einhalten und weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln beachten.
Detaillierte Informationen zum Schutzkonzept sowie Verhaltensempfehlungen für eine Sichere Fahrt mit dem öffentlichen Verkehr sind hier verfügbar: So schützen wir uns im ÖV.

Alle Informationen zur aktuellen Lage der Corona-Pandemie in der Schweiz finden Sie hier: Bundesamt für Gesundheit .

 

Informationen zu den Corona Betriebstests bei der Bus und Service AG

Busfahren ist sicher!

Zum Schutz von unseren Kundinnen und Kunden sowie unseren Chauffeuren trifft Engadin Bus verschiedenste Schutzmassnahmen:

  • Desinfektion der Busse – und das mehrmals täglich.
  • Maskenpflicht im Bus für Personen ab 12 Jahren.
  • Maskenpflicht für Chauffeure beim Ticketverkauf.
  • Förderung der Möglichkeiten zum kontaktlosen Kauf der Busbillette (Bezahlung mit TWINT, EASYDRIVE Karte, Webshop, FAIRTIQ)

Haben Sie Fragen bezüglich Ihrer Fahrt mit dem Engadin Bus?
Unser Kundendienst ist täglich für Sie da!

engadinbus_info-achtung-650x434

Entschädigung für Abos

Zahlreiche Abonnenten konnten ihr bereits gekauftes öV-Abo aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr wie geplant nutzen. Trotz der schwierigen Situation hat die öV-Branche entschieden Inhaberinnen und Inhaber eines General-, Verbund-, Strecken- und Modulabos zu entschädigen. Auch engadin mobil Abonnenten profitieren von einer Entschädigung durch weitere Gültigkeitstage oder einem Rail Bon.

Details dazu finden Sie direkt unter www.engadinmobil.ch/corona